M*A*S*H - 4077.de

001. Mobiles Armee Schirurgie Hospital

Orginaltitel: M*A*S*H-The Pilot Episode 1.
Ausstrahlung: 17.September 1972

Regie: Gene Reynolds
Drehbuch: Larry Gelbart

Hauptdarsteller

Hawkeye Pierce  Alan Alda
Margaret Houlihan  Loretta Swit
Trapper John  Wayne Rogers
Henry Blake  McLean Stevenson
Radar O'reilly  Gary Burghoff
Frank Burns  Larry Linville

Nebendarsteller

George Morgan (Father Mulcahy)
Gene Wood (General Hammond)
Patrick Adiarte (Ho-Jon)
Karen Philipp (Lt. Dish)
Timothy Brown (Spearchucker)
John Orchard (Ugly John)
B. Kirby (Boone)
Linda Meiklejohn (Leslie Scorch)
Odessa Cleveland (Ginger)
Laura Miller (Knocko)

Korea 1950. Hawkeye möchte seinen Hausboy Ho-Jon gerne in die Staaten schicken, damit er dort studieren kann. Sein ehemaliger Studiendirektor ist einverstanden, und das, obwohl er sich noch gut an seinen Schüler Hawkeye erinnern kann! Aber nun heißt es, Geld für die Studiengebühren und die Reise aufzutreiben. Hawk hat da eine Idee: Eine Tombola, deren Hauptgewinn ein Wochenende zu zweit in Tokio ist. Als Begleiterin kann er Lt. Dish überreden, die wie Wachs in seinen Händen ist. Und Henry, die Urlaubspässe rauszurücken. Wenn da nicht Frank Burns wäre ... . Da Henry dienstlich nach Seoul muß, hat Frank nun das Kommando und untersagt prompt sämtliche Aktivitäten außerhalb des Dienstes. Damit die Verlosung steigen kann, muß er also kaltgestellt werden. Hawk verpaßt ihm eine K.O.-Spritze und eingewickelt wie eine Mumie verbringt er den Abend unter Radars Obhut. Der glückliche Gewinner der Verlosung ist, zu aller Überraschung, doch von Hawk geschickt eingefädelt - Father Mulcahy! Leider hat inzwischen Margaret Frank gefunden und überdies Brigadegeneral Hammond auf den Plan gerufen, der nun zusammen mit Henry in die Party platzt. Hawk und Trap sollen vor Gericht gestellt und bestraft werden. Indes, zur Verhaftung kommt es vorläufig nicht, da sich die angekündigten Verwundeten einstellen. Jede Hand, die ein Messer halten kann, wird gebraucht, da muß auch der General ran! Hernach ist der General von Hawks und Traps chirurgischen Fähigkeiten so beeindruckt, daß er sie vom Haken läßt. Und dabei hatten sich die beiden schon eigenhändig Handschellen angelegt! Die sich beim Anbaggern zweier Schwestern als äußerst lästig erweisen.

ZITATE aus der Folge:

Na, alles im Griff hier? Du siehst ja!
Aber wenn du da stehen bleibst, werden mich deine Lümmels beim schneiden behindern!

Ich habe keine Kellyklammer verlangt, Lt.!
Doch, Sie haben eine verlangt, Sir!
Geben Sie mir das, was ich haben will und nicht das, was ich verlange!

Hey, bleiben sie stehen! Ah, jetzt geht der mir auch noch auf die Naht. Frank, ich hatte einen harten Tag heute! Ihr Benehmen im OP war nicht nur unschicklich für einen Offizier, sondern auch tadelnswert für einen Arzt. Jawohl!

Frank, ich bin zufällig Offizier, weil ich dummerweise einer Einladung, Präsident Truman's folgend, diesen Kostümball eröffnet habe! Klar!? Und was meine ärztlichen Fähigkeiten betrifft, falls sie die anzweifeln sollten, werd ich sie zu einem Duell herrausfordern.
Säbel oder Pistolen?
Ich dachte an Urinprobenflaschen auf 20 Meter.
Falls Sie es noch nicht bemerkt haben sollten, hier sind Damen anwesend!
Wo? (kurze Pause) Ah, Verzeihung Baby!
Major für Sie!
Na dann Major Baby!
Sie beide sind eine Pest für die Einheit, Gentlemen!

Nun kommen Sie Frank, ja! Sie waren jetzt alle 12 Stunden beim Schlachtefest im OP und mein Bregen funkt pausenlos, mach mal Pause. Sind Sie nicht müde, nach den vielen Kunstfehlern, die Ihnen unterlaufen sind?
Sie können wegtreten!
Danke Mutter! Ich muß eh gehen, sonst tritt mir der Bruch raus und das hälst du für was anderes!
(zu Trapper)Na komm Schwester, wir gehen schnuddeln!

Ohhhhh Schlechte Nachrichten von meiner Frau, Sie liebt mich immer noch. (kurze Pause) Na ist das zufassen!? Sie glaubt immer noch, meine Einberufung nach Korea sei nur ein Grund, Sie zu betrügen.
Na und, stimmt das nicht?
Doch, aber wie ist Sie nur dahinter gekommen?

(Radar schleicht von hinten an den Colonel ran) Radar... Radar, man lassen Sie das!
Sie wollten mich doch sprechen, Sir!
Ja, aber lassen Sie mich gefälligst sagen das ich Sie sprechen will, bevor ich Sie spreche!
Gern Sir! Die gewünschten Formulare
Woher wußten Sie das?

Was für Fehler sind in dieser Folge? Die GOOFS:

#1 Hawkeye wirft den Blumenkranz über seine Schulter, damit er beim engen tanzen nicht stört. Es folgt ein Schnitt auf die heraneilende Margaret und nun hängt der Blumenkranz wieder zwischen den Tanzenden!

#2 Bei der Verlosung sind die Lose in einem großen Glas drin. Hawkeye fordert alle Mitspieler auf, ihr Lose hervorzuholen. Ein Los wird gezogen und Hawkeye verliest den Gewinnernamen. Doch warum sollen alle ihre Lose rausholen, wenn die Namen auf den Losen im Glas draufstehen?

#3 Das durch die Verlosung gewonnene Geld, ist für Ho-Jon gedacht. Dieses Geld ermöglicht ihm, ein Studium in den USA. Trotz des Geldes, spielt Ho-Jon noch in etlichen weiteren Folgen mit.